BADEWANNEN

AUCH IN ECKIG EINE RUNDE SACHE – INDIVIDUELLE WANNEN-BAUARTEN

Wannen zum Wohlfühlen
Prominent mitten in den Raum oder passgenau in die Ecke? Rund, halbrund oder doch eckig? Und warum nicht mit Whirlpool-Funktion?


Was geht und wie es geht – unsere Experten haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt:

FREISTEHENDE WANNEN

Wählen Sie Ihre Wanne ganz nach Ihrem Geschmack – und dem Charakter Ihres Bades

Freistehende Wannen sind ein echter Blickfang – nicht nur in der verspielten Art-Decó-Variante im Altbaubad, sondern auch in modernen Architektenhäusern. Dann natürlich eher puristisch schlicht und mit einer Schürze, Verkleidung oder Einmauerung harmonisch in die gesamte Badgestaltung eingefügt.

Die Wannen sind wahlweise kombinierbar mit freistehenden oder integrierten Armaturen. Hier ist neben Ihren persönlichen Wünschen vor allem die Größe Ihres Bades entscheidend: Freistehende Armaturen benötigen zusätzlichen Raum und sollten dabei nicht den Bewegungsspielraum beeinträchtigen.
Falls Sie Ihre freistehende Wanne in der Nähe zu einer Wand aufstellen möchten, können Sie sämtliche Unterputzarmaturen verwenden.

EINBAUWANNEN

Der Klassiker. Einbauwannen gibt es in allen Größen und Formen – selbst in kleinsten Bädern kann man sich so eine Wohlfühlecke zaubern! Ob mit Verkleidung oder befliest – darüber entscheidet alleine Ihr Geschmack. Möglich ist alles. Auch bei den Armaturen haben Sie freie Auswahl. Von Wandausläufen bis hin zu freistehenden Lösungen ist alles möglich.

FORMENVIELFALT

Rechteckwannen passen besonders gut in moderne, puristische Bäder, während Ovalwannen die Harmonie eines natürlich gestalteten Bades aufgreifen. Die gängigen Wannenformen sind:

• Ovalwannen
• Rechteckwannen
• Eckwannen
• 6-Eck-Wannen
• 8-Eck-Wannen
• Auch Sonderformen sind möglich.

EINE KLEINE MATERIALKUNDE

Damit Sie sich mit und in Ihrer neuen Badewanne auch wirklich rundum wohlfühlen, ist nicht nur die für Sie perfekte Form entscheidend, sondern auch die Wahl des richtigen Materials.


Unten stehend finden Sie die wichtigsten Unterscheidungspunkte auf einen Blick:

Stahl-Email

• Porenfreie, brillante Oberfläche
• Emaillierung bei hoher Temperatur eingebrannt
• Titan-veredelt
• Besonders widerstandsfähig
• Stoß-, schlag- und kratzfest
• Hitze-, farb- und säurebeständig
• Reinigungsfreundlich
• Ökologisch nachhaltig

STAHL-EMAIL

Acryl

• Vielfältige, individuelle Formbarkeit
• Handschmeichelnde, warme Haptik
• Anti-Rutsch-Effekt
• Oberflächenbeschädigungen reparierbar
• Porenfreie, glatte Oberfläche

ACRYL

Quaryl

• Hohe Eigenstabilität
• Vielfältige, individuelle Formbarkeit
• Handschmeichelnde, warme Haptik
• Anti-Rutsch-Effekt
• Oberflächenbeschädigungen reparierbar
• Porenfreie, glatte Oberfläche

QUARYL

GALERIE

Vereinbaren Sie einen Termin zu diesem Thema mit einem unserer Experten in einer unserer zahlreichen Ausstellungen.

Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld Ihres Besuches einen Termin mit unseren Badezimmer-Experten. Diese nehmen sich dann genügend Zeit, um Sie bei der Planung und Gestaltung Ihres Badezimmers fachmännisch zu unterstützen. Zudem benötigen wir vor dem ersten Termin technische Informationen und Raummaße von Ihrem Fachhandwerker.