Termin vereinbaren

Badmöbel

Für Bäder mit Persönlichkeit

Das Badezimmer ist längst nicht mehr nur Funktionsraum, sondern immer auch Ausdruck Ihres persönlichen Geschmacks und Ihrer Wertschätzung von Wohl­fühlen, Wellness und Pflege.
Mit den passenden Badmöbeln und anderen individuellen Gestaltungs­elementen geben Sie Ihrem Bad Ihre ganz eigene Note. Wie? Dafür gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten! Nachfolgend eine kleine Auswahl an Ideen.

Waschtische

von auf­gesetzt bis unterbaut

Hier lautet die große Frage vor allem: Möchten Sie den Waschtisch als sichtbares Gestaltungselement nutzen – oder ihn so subtil wie möglich in die Badarchitektur integrieren? Je nach Antwort stehen Ihnen als Varianten Aufsatzwaschtische, Einbauwaschtische, Halbeinbau­waschtische, Unterbauwaschtische und Waschtischplatten zur Verfügung.

Grifflösungen

von rund bis eckig und markant bis minimal

Allein bei den klassischen Griffen können Sie zwischen Stangengriffen, Griffknöpfen und Bügelgriffen in unterschiedlichsten Materialien, Formen und Farben wählen. Eine sehr elegante Alternative sind Griffleisten – wahlweise bewusster Kontrast zum Möbelstück oder harmonisch in derselben Materialität und Farbe. Die dezenteste Variante sind verdeckte Griffmulden oder grifflose Lösungen, die mit speziellen Öffnungsmechanismen arbeiten.

Möbel von groß bis klein

Auch hier haben Sie – je nach Größe und Gestaltung – die Wahl zwischen unterschiedlichen Elementen:

  • Hochschränke
  • Halbhochschränke
  • Seitenschränke
  • Unterschränke

 

Wollen Sie den vor­handenen Platz in Ihrem Bad optimal ausnutzen, sollten Sie über Einbau­varianten nach­denken, die sich geschickt in das Raumkonzept einfügen lassen. Sollen sich Ihre Bad­möbel farblich harmonisch Ihren Fliesen anpassen? Oder wünschen Sie einen Farb­tupfer im Bad? Mit den ver­schiedensten Möbelfronten unserer Hersteller können Sie Akzente setzen: Ob Fronten in lebens­echter Holzoptik oder hoch­glänzende Lack­fronten, hier haben Sie die freie Auswahl.