Termin vereinbaren

Flachspüler

Tief- oder Flachspüler?

Auch die Wahl des richtigen WC sollte gut überlegt sein. Als erstes sollten Sie entscheiden, ob Sie einen Tief- oder Flachspüler möchten. Ein Flachspüler ist ein WC mit einer Stufe im WC-Becken.
Früher noch Standard in Badezimmern, setzt sich heute mehr und mehr der Tiefspüler durch.

Vor- und Nachteile eines

Flachspülers

Die Vorteile des Flachspülers: Das Wasser spritzt nicht. Und falls es einmal vorkommen sollte, dass Ihr Arzt im Zuge einer Untersuchung eine Stuhlprobe von Ihnen wünscht, ist diese bei einem Flachspüler viel leichter zu nehmen. Der Nachteil: Flachspüler verbrauchen mehr Wasser.

Montage

eines Flachspülers

Flachspüler können sowohl auf dem Boden als auch an der Wand montiert werden. Diese Entscheidung hängt oft vom vorherigen Montagetyp ab. Aber auch hier sind Änderungen möglich, aber natürlich mit größeren Umbauten verbunden. Haben Sie Fragen zu Flachspülern? Unsere Badexperten beraten Sie gern.